Am Sonntag, dem 29. April 2018, wurde in Süddeutschland der diesjährige überregionale Gottesdienst für Singles gefeiert.

Dazu kamen ca. 230 Glaubensgeschwister aus ganz NAK-Süd, der Schweiz, Nordrhein-Westfalen, Norddeutschland . . . in der Kirche in Auenwald-Unterbrüden im Kirchenbezirk Backnang (Apostelbereich Heilbronn/Nürnberg) zusammen.

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Das Heil in Christus verkünden

Den Gottesdienst, der am späten Sonntagvormittag begann, leitete der für die Region zuständige Bischof Martin Rheinberger; er arbeitet im Apostelbereich Heilbronn/Nürnberg. Als Grundlage für die Predigt nahm der Bischof das Bibelwort aus dem Alten Testament, das allgemein in den Gottesdiensten am vierten Sonntag im April verwendet wurde – 2. Mose 17,11.12: „Und wenn Mose seine Hand emporhielt, siegte Israel; wenn er aber seine Hand sinken ließ, siegte Amalek. Aber Mose wurden die Hände schwer; darum nahmen die beiden einen Stein und legten ihn hin, dass er sich daraufsetzte. Aaron aber und Hur stützten ihm die Hände, auf jeder Seite einer. So blieben seine Hände erhoben, bis die Sonne unterging.“

 

Zu Predigtbeiträgen rief der Bischof den Bezirksältesten Oliver Digel und den Bezirksevangelisten Michael Feihl (beide Bezirk Backnang).

 

 

 

Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst durch einen gemischten Chor, den ca. 120 Sängerinnen und Sänger bildeten (Chorleitung: Jürgen Welp), und ein Orchester mit rund 20 Instrumentalistinnen und Instrumentalisten (Orchesterleitung: Elke Mutschall), Organist war Jürgen Göbel

„Der Herr ist mein Hirt“

Zu Gottesdienstbeginn sang der Chor ein Lied, dessen Text auf Psalm 23,1-3 basiert und vom Vertrauen in Gott kündet: „Der Herr ist mein Hirt“. Der Bischof ging in der Predigt in schöner Weise auf dieses Chorlied ein und unterstrich, es werde den Glaubenden im Geistlichen an nichts mangeln, wenn sie die Verbindung zum himmlischen Vater hielten und diesem vertrauten.

Nachmittags fand ein offenes Singen statt, das primär von einem gemischten Chor, einem Orchester sowie auch von Orgel- und Solistenvorträgen gestaltet wurde. 

Der vollständige Gottesdienstbericht ist auf der Homepage von nak-sued.de zu finden

https://www.nak-sued.de/meldungen/news/im-bezirk-backnang-gottesdienst-fuer-singles/

Gemeinsam im „langen“ Wochenende

Rund 90 Singles verbrachten im Zusammenhang mit dem Gottesdienst gemeinsam ein „langes“ Wochenende von Freitag, 27. April, bis einschließlich Dienstag, 1. Mai 2018 in der Juhe "Eugen Nägele-Haus", (der Namensgeber hat das Deutsche Jugendherbergsweg mitgegründet) im nahegelegenen Murrhardt. In schöner Gemeinschaft unternahmen die Glaubensgeschwister Freizeitaktivitäten - einige Wanderungen im Schwäbisch-Fränkischen Wald, auch Shoppen im nahegelegenen Backnang war angesagt und selbstverständlich eine Stadtführung durch Murrhardt mit dem Marktplatz und seinem historischen Marktbrunnen sowie den umgebenden Fachwerkhäusern. Zwei Stadtführer erklärten den Teilnehmern in sehr origineller Weise die Vergangenheit der Stadt, die mit einigen prominenten Menschen auch "Weltgeschichte" schrieb.  

Abgesehen von der Seelsorge, finden sich Angebote an Aktivitäten für Glaubensgeschwister, die aus den unterschiedlichsten Gründen Singles sind,
zum Beispiel unter www.nak-singles-aktiv.de


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

 

Im Rahmen unseres Herbst-Wochenendes in Selb besuchten wir am Sonntag die Gemeinde Hof. Gottesdienstleiter war Priester Ackerschewski.

Die ganze Gruppe war mitgereist, darunter 45 aktive Sänger,  welche im gemischten Chor der Gemeinde Hof mitwirken durften, auch hatten wir ein paar Orchesterspieler, die freudig in den Reihen des Hofer Orchester begrüßt und integriert wurden.


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

Das Highlight des Jahres – unsere Adventsfeier

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Nun schon seit 9 Jahren und immer am 1. Advent feiern wir Singles unser „Jahresfest“. Traditionell beginnen wir den Tag mit dem Gottesdienstbesuch in Möhringen. Seit Jahren freut sich die Gemeinde über „voll Haus“ und einen großen Chor, verstärkt durch viele Chorsänger aus unseren Reihen und zusätzlichen Musikbeiträgen, dieses Mal war es eine Zither, gespielt von einer Glaubensschwester aus den Reihen der Singles.

 Sekt und Häppchen verkürzten die Wartezeit, bis alle diejenigen eingetroffen sind, die zum Gottesdienst in ihren Gemeinden eingebunden waren. 

 Das hervorragende Mittagessen in Büfettform wurde an den adventlich-festlich geschmückten Tischen eingenommen. Nach dem Dessert begann das adventliche Programm mit besinnlichen und nachdenklichen Geschichten, Weihnachtsliedern, sogar das Christkindle schaute vorbei. Ein reichhaltiges Kuchenbüffet war aufgebaut, natürlich mit schönen „Weihnachtsbrötle-Tellern. Auch einige ehemalige Singles, die immer noch mit uns verbunden sind, schauten vorbei.

Die einzigen traurigen Momente gehörten den lieben Singles, die uns in diesem Jahr in die Ewigkeit vorangegangen sind, ihrer wurde mit einem musikalischen Stück gedacht.

Als es draußen weiß wurde, freuten wir uns, allerdings dachten die Autofahrer auch an die Heimfahrt, glücklicherweise sind alle Besucher mit viel Engelschutz wieder heil heimgekommen.

Auch in der offiziellen Homepage der NAK Süd kam ein kleiner Bericht . . .

 

http://www.nak-sued.de/meldungen/news/adventsfeier-sueddeutscher-singles-in-stuttgart/

Herbst-Wochenende in Selb 

Die Porzellan-Stadt Selb war das Ziel des Herbstwochenendes von ca. 50 Singles. Vom 27. Oktober bis zum 1. November war das Haus Silberbach Ausgangspunkt für Exkursionen in das Umland  - Stadtführungen, dem gemeinsamen Gottesdienst-Besuch in Hof (siehe extra-Bericht), einer kreativen Porzellanfabrik-Führung, einer stürmischen Wanderung und schönen gemeinsamen Abenden.


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Aus allen Apostelbereichen in Süddeutschland und aus angrenzenden Gebietskirchen kamen die Gottesdienstteilnehmer. Viele von ihnen versammelten sich schon lange vor Gottesdienstbeginn in der Kirche in der Ringstraße 8, um an der Chor- oder Orchester-probe dabei zu sein, die am Sonntagmorgen anberaumt war. Mit ansprechenden Musikbeiträgen gestalteten sie dann den Gottesdienst musikalisch
mit.


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Der regionale Gottesdienst für Singles in Süddeutschland wurde in diesem Jahr am 10. April 2016 gefeiert. Gottesdienstort war die Kirche in Gersthofen, Brucknerstraße 2a (Kirchenbezirk Augsburg, Apostelbereich München).

Den Gottesdienst, der am späten Sonntagvormittag begann und als Höhepunkt die Abendmahlsfeier hatte, führte Apostel Wolfgang Zenker durch, der Leiter des Apostelbereichs München. Als Grundlage für die Predigt verwendete er ein Bibelwort aus dem Alten Testament, Psalm 126, Vers 3: „Der Herr hat Großes an uns getan; des sind wir fröhlich.“

Der erste der beiden regionalen Gottesdienste, die jährlich für Singles in Süddeutschland angeboten werden, wurde am Sonntag, 17. Mai 2015, in Tübingen gefeiert.

Apostel Martin Schnaufer, der den Gottesdienst im Auftrag des Bezirksapostels Michael Ehrich leitete, legte der Predigt ein Bibelwort aus dem Neuen Testament, aus dem Evangelium des Lukas, Kapitel 9, Vers 23 zugrunde: „Da sprach er [Jesus Christus] zu ihnen allen: Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.“